• Bilder und Videos

    • 01 - Straßenansicht

      01 - Straßenansicht

    • 02 - Giebelansicht vorne

      02 - Giebelansicht vorne

    • 03 - Giebelansicht vorne

      03 - Giebelansicht vorne

    • 04 - Hauseingang

      04 - Hauseingang

    • 05 - Eingangsbereich

      05 - Eingangsbereich

    • 06 - Hausansicht

      06 - Hausansicht

    • 07 - Gartenansicht

      07 - Gartenansicht

    • 08 - Gewächshaus, Scheune

      08 - Gewächshaus, Scheune

    • 09 - Scheune

      09 - Scheune

    • 10 - Umgebauter Backofen

      10 - Umgebauter Backofen

    • 11 - Umgebauter Backofen, dahinter Scheune

      11 - Umgebauter Backofen, dahinter Scheune

    • 12 - Eingangsbereich und Treppenaufgang

      12 - Eingangsbereich und Treppenaufgang

    • 13 - Großes Esszimmer

      13 - Großes Esszimmer

    • 14 - Großes Esszimmer

      14 - Großes Esszimmer

    • 15 - Kleines Esszimmer

      15 - Kleines Esszimmer

    • 16 - Arbeitszimmer

      16 - Arbeitszimmer

    • 17 - Küche

      17 - Küche

    • 18 - Oberer Treppenaufgang

      18 - Oberer Treppenaufgang

    • 19 - Oberer Treppenaufgang

      19 - Oberer Treppenaufgang

    • 20 - Wohnzimmer

      20 - Wohnzimmer

    • 21 - Doppelkastenfenster

      21 - Doppelkastenfenster

    • 22 - Scheune von innen, Bar und Partyraum

      22 - Scheune von innen, Bar und Partyraum

    • 23 - Scheune von innen, Bar und Partyraum

      23 - Scheune von innen, Bar und Partyraum

    • 24 - Scheune von innen, Bar und Partyraum

      24 - Scheune von innen, Bar und Partyraum

    • 25 - Hausgrundriss Guse - Erdgeschoss

      25 - Hausgrundriss Guse - Erdgeschoss

    • 26 - Hausgrundriss Guse - 1. Stock

      26 - Hausgrundriss Guse - 1. Stock

    • 27 - Hausgrundriss Guse - Dachgeschoss

      27 - Hausgrundriss Guse - Dachgeschoss

    • 28 - Grundbuchauszug Guse (134-2 und 134-4)

      28 - Grundbuchauszug Guse (134-2 und 134-4)

    580.000,00 EUR
    Kaufpreis
    91166 Georgensgmünd
    Angebotsadresse

    Dokumente und Links

    Übersicht
    Objekt-Nr. CH00005
    Objektart Haus
    Objekttyp keine Angabe
    Vermarktung Kauf
    Nutzung Wohnen
    Land Deutschland
    Bundesland Bayern
    PLZ 91166
    Ort Georgensgmünd
    Ortsteil I Mäbenberg
    Preise und Kosten
    Kaufpreis 580.000,00 EUR
    Maklerprovision 3,57% des Kaufpreises INKL. 19% MwSt.
    Flächen
    Wohnfläche ca. 245,00 m²
    Grundstück 1.150,00 m²
    Stellplätze 2
    Ausstattung
    Zimmer 9,0
    Schlafzimmer 8
    Badezimmer 3
    Gäste-WC 3
    Gäste WC ja
    Terrassen 1
    Bad Dusche, Fenster, Wanne
    Boden Dielen
    Kamin ja
    Heizungsart Zentralheizung
    Befeuerung Gas
    Ausrichtung Balkon/Terrassen Süden
    Sauna ja
    Wasch/Trockenraum ja
    Breitbandzugang DSL
    Unterkellert teilweise
    Abstellraum ja
    Rollladen ja
    Zustandsangaben
    Baujahr 1760
    Zustand teil-/vollrenoviert
    Energieverbrauch
    Austellungsdatum 06.10.2014
    Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
    gültig bis 10-2024
    Energieausweis Art Bedarf
    Energieeffiziensklasse G
    Endenergiebedarf kWh/(m²a) 210
    Baujahr 1760
    Befeuerung Gas
    Sonstiges
    verfügbar ab sofort

    Objektbeschreibung

    ENERGIEAUSWEIS

    - Energieeffizienzklasse: G
    - erstellt am: 06.10.2014
    - gültig bis: 06.10.2024
    - Art des Energieausweises: nach Bedarf
    - Endenergiebedarf insgesamt: ca. 210 kWh/(m²a)
    - Heizungsart: Zentralheizung
    - Befeuerung: Gas
    - Baujahr: 1760

    ---------------

    Das um 1760 im fränkischen Stil erbaute ehemalige Hopfenhaus wurde im Laufe der Jahre und Jahrzehnte von einem Bauernhaus behutsam und unter Berücksichtigung baubiologischer Gesichtspunkte zu einem reinen Wohnhaus umgestaltet und modernisiert. Das romantisch-verträumte Sandsteinhaus wurde Ende der 1980er Jahre kernsaniert und renoviert und schließlich zuletzt Anfang der 2000er Jahre bis in die Dachspitze hinein ausgebaut. Trotz aller Um- und Ausbauten konnte der stilvolle und urige Charakter von einst erhalten werden, was das Haus zu einem außergewöhnlichen und wirklich seltenen Anwesen macht. Auf nunmehr 245qm Wohnfläche verteilen sich 9 Zimmer, eine Küche, 3 Badezimmer, 3 WCs, Wirtschaftsräume, ein Holzvorratsraum, ein kleiner Gewölbe-Weinkeller und eine Sauna.

    Das ca. 1150qm große Grundstück ist zur Straße hin aufwändig und herrschaftlich mit einer mannshohen Mauer aus historischen Sandsteinquadern und altem Kopfsteinpflaster abgegrenzt. Die Auffahrt und der separate Rundbogen-Eingang besitzen handgeschmiedete Eisentore.

    In der geräumigen, doppelgeschossigen Scheune ist ein großer Partyraum mit Barbereich und Werkzeugecke eingerichtet. Hier kann man ohne weiteres Feste mit bis zu 50 Gästen feiern. Die erforderliche Technik ist bereits mittels Beamer, Satellitenempfang und Heimkinoanlage einschließlich elektrisch bedienter Leinwand vorhanden.

    Weiterhin gibt es ein großes Glasgewächshaus mit Hochbeet für den eigenen Gemüseanbau und einen ehemaligen, entkernten Sandsteinbackofen, der für das Unterstellen von Fahrrädern, für das Unterbringen von Gartenutensilien oder zur Tierunterbringung benutzt werden kann. Daneben noch einen nach drei Seiten geschlossenen Unterstand mit Ziegeldach als Freisitz oder zum Grillen bei schlechtem Wetter. Und es gibt sogar ein eigenes Katzenhaus (über dem Mülltonnenverschlag) mit separater Tür, Katzenklappe, Fenster und Ziegeldach.

    Ausstattung

    Von außen historisch und ursprünglich, aber im Inneren modern und zeitgemäß. Die Ausstattung und Technik wurde komplett an die heutigen Bedürfnisse und Ansprüche des modernen Wohnens angepasst und sind auf dem neuestem Stand der Technik. So gibt es eine Zentralheizung und Fußbodenheizung, sowie Internet-, Telefon-, Fernseh- und Radioanschlüsse in allen Schlaf- und Arbeitsräumen. In den unteren Etagen und ganz oben sind zwei separate und vom Fachhandwerker ordnungsgemäß installierte Verteiler- und Sicherungskästen verbaut. Alle Stromnetze sind ordentlich und sicher verlegt und abgesichert.

    Pflichtangaben zum Energieausweis: Ein Energieausweis konnte nicht vorgelegt werden

    Der Eingang, das Gesicht jedes Hauses, ist hier besonders einladend. Die vom Schreiner handgemachte Massivhaustür beeindruckt durch die handgefertigten, schmiedeeisernen Verzierungen, welche im Glasausschnitt eingesetzt wurden. Weil der Eingangsbereich noch dazu von Rosen und Clematis umrahmt wird, erinnert es an ein Stillleben des Südens, das Sie von Fotokalendern oder Kunstdrucken her kennen.

    Eine weitere Besonderheit sind die extra angefertigten, hochwertigen Doppelkastenfenster mit aushängbaren „Sommerflügeln“. Diese Fensterart findet sich bei älteren Gebäuden als es noch keine Isolierverglasungen gab. Hier aber wurden sie vom Schreiner für sämtliche Fenster aufwändig und völlig neu gefertigt. Sehen Sie sich die hier gezeigten Bilder diesbezüglich ein wenig genauer an, so entdecken Sie den einzigartigen Reiz dieser Fenster. Die lassen sich nämlich - je nach Jahreszeit und Anlass - unterschiedlich schmücken, was eine besonders gemütliche Atmosphäre schafft.

    Sehr urig und einladend sind auch die Innenräume, die entweder Rundgewölbe- oder massive Holzbalkendecken besitzen und durch Wände mit sichtbarem Innenfachwerk unterteilt sind. Die rustikalen Holzdecken, die naturbelassenen Vollholzdielen, die handgemachten Terrakotta-Platten und historischen Fliesen mit darunter eingelassener Fußbodenheizung, die individuell eingepassten (teilweise antiken) Vollholztüren mit historischen Türdrückern und die hochwertigen Vollholztreppen ... alles strahlt eine ganz eigene Behaglichkeit und in sich ruhende Natürlichkeit aus.

    Ein Glanzstück ist der rustikale und massive Grundofen von 1768, der von der Diele aus befeuert wird und über Tage hinweg seine Temperatur behält. Außer natürlich zum Heizen, kann er auch zum Backen oder Braten verwendet werden. Wenn an langen Winterabenden Bratäpfel bereitet werden, durchströmt ein süßlicher Duft von Äpfeln und Zimt die unteren Räume und verschafft so eine besonders einladende und gemütliche Atmosphäre!

    Urig ist die im „alten Stil“ gemauerte Küche mit Rundgewölbe, bei der die modernen Küchengeräte Geschirrspüler und Herd unter der mit Antikmarmorfliesen belegten Arbeitsplatte eingebaut sind.

    Besonders reizvoll ist auch das „Tonnengewölbe“ des ehemalige kleine Kartoffelkellers, der aber nun zum Weinkeller umgestaltet wurde.

    Ganz oben unter dem Dach befinden sich weitere Räume, ein Bad und WC, ein kleines Gästezimmer und zwei Galerien. In diese Etage, sie ist fast wie eine kleine separate Wohnung, können ein älteres Kind oder die Hausherren einziehen.

    Lagebeschreibung

    Das Haus befindet sich im nur 600 Einwohner zählenden Mäbenberg, das wiederum inmitten des bekannten mittelfränkischen Hopfenanbaugebietes von Spalt und Umgebung liegt. In die Gegend, auch als „Fränkisches Seenland“ bekannt, kommen viele Auswärtige teils von weit her, um hier Urlaub zu machen.

    Obwohl Mäbenberg so klein ist, kann man hier sämtliche Grundnahrungsmittel wie Brot, Eier und Milch, sowie Rind, Schwein, Lamm, Geflügel und Wild direkt von den ortsansässigen Bauern kaufen, und das in Bioqualität! Hier finden Sie Erholung pur. Die waldreiche Landschaft der Umgebung ist ideal zum Wandern, Walken, Joggen oder Radeln.

    Die nächstgelegene nur 3km entfernte Gemeinde Georgensgmünd bietet alles für den täglichen Bedarf. Zahlreiche Supermärkte, Fachgeschäfte, Gesundheitsangebote und Ärzte sind direkt vor Ort ansässig. Durch die vorhandenen Kindergärten und -krippen, der Grund- und Mittelschule mit Ganztages-, Spiel- und Freizeitangeboten, ist die Gemeinde als Wohnort für Familien besonders attraktiv. Weiterführende Schulen sind im nahen Roth bzw. in Schwabach zu finden.

    Ein weiteres Plus ist die sehr gute Verkehrsanbindung durch die B2 mit direktem Anschluss zur Autobahn A6 und der Regionalbahnhof an der Hauptstrecke Nürnberg-Augsburg-München. Vom Bahnhof sind die Kreisstadt Roth in 10 Min. und Nürnberg in 25 Min. im Stundentakt erreichbar.

    Sonstiges

    Von Schlapp Immobilien – Denn wir vermitteln Ihnen Zufriedenheit

    Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit über dieses Exposé und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin. Ich werde mich umgehend mit Ihnen zwecks Terminabstimmung in Verbindung setzen.

    Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:

    Christian Haag
    Tel.: +49 (0)6501 – 80 98 444
    Mobil:+49 (0)171 – 27 91 034
    www.schlapp-immobilien.de
    www.verkehrswert-ermitteln.de
    www.facebook.com/von.schlapp.immobilien
    www.twitter.com/von_schlapp

    Hinweis zum Exposé Inhalt:

    Unser Exposé basiert auf Angaben unserer Auftraggeber. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie der Aktualität der im Exposé befindlichen Angaben können wir daher nicht garantieren. Die im Exposé angegebenen Flächenangaben beruhen ebenfalls auf Angaben unserer Auftraggeber und sind unverbindlich.

    Wir empfehlen Ihnen als Käufer vor Erwerb einer Immobilie einen unabhängigen Gutachter in Anspruch zu nehmen!

    Kostenfrei Verkehrswert Ihrer Immobilie ermitteln unter http://www.verkehrswert-ermitteln.de
  • -
    Bus
    -
    Autobahn
    -
    Kindergarten
    -
    Grundschule
    580.000,00 EUR
    Kaufpreis
    91166 Georgensgmünd
    Angebotsadresse

    Lagebeschreibung

    Das Haus befindet sich im nur 600 Einwohner zählenden Mäbenberg, das wiederum inmitten des bekannten mittelfränkischen Hopfenanbaugebietes von Spalt und Umgebung liegt. In die Gegend, auch als „Fränkisches Seenland“ bekannt, kommen viele Auswärtige teils von weit her, um hier Urlaub zu machen.

    Obwohl Mäbenberg so klein ist, kann man hier sämtliche Grundnahrungsmittel wie Brot, Eier und Milch, sowie Rind, Schwein, Lamm, Geflügel und Wild direkt von den ortsansässigen Bauern kaufen, und das in Bioqualität! Hier finden Sie Erholung pur. Die waldreiche Landschaft der Umgebung ist ideal zum Wandern, Walken, Joggen oder Radeln.

    Die nächstgelegene nur 3km entfernte Gemeinde Georgensgmünd bietet alles für den täglichen Bedarf. Zahlreiche Supermärkte, Fachgeschäfte, Gesundheitsangebote und Ärzte sind direkt vor Ort ansässig. Durch die vorhandenen Kindergärten und -krippen, der Grund- und Mittelschule mit Ganztages-, Spiel- und Freizeitangeboten, ist die Gemeinde als Wohnort für Familien besonders attraktiv. Weiterführende Schulen sind im nahen Roth bzw. in Schwabach zu finden.

    Ein weiteres Plus ist die sehr gute Verkehrsanbindung durch die B2 mit direktem Anschluss zur Autobahn A6 und der Regionalbahnhof an der Hauptstrecke Nürnberg-Augsburg-München. Vom Bahnhof sind die Kreisstadt Roth in 10 Min. und Nürnberg in 25 Min. im Stundentakt erreichbar.

Herrn/Frau Christian Haag
Bergstr. 2
54338 Longen


Impressum des Anbieters

Impressum des Anbieters

Impressum Freitext:
IMPRESSUM:

von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp
Schimmelhof 1
54338 Schweich
Tel: 06502 9356658
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.schlapp-immobilien.de
USt-ID: DE296582731
Vertretungsberechtigt: Frau Nadia Schlapp, Schimmelhof 1, 54338 Schweich,Aufsichtsbehörde nach § 34 c GewO: Verbandsgemeinde Schweich, Brückenstraße 46, 54338 Schweich

Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

An einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Verbraucherschlichtungsstelle nehmen wir jedoch nicht teil.

AGB

§ 1 Immobilienangebot

Das Immobilienangebot von Schlapp Immobilien und das von ihr erstellte Exposé ist aufgrund der vom Anbieter erteilten Auskünfte und Angaben gefertigt worden.

Von Schlapp Immobilien überprüft nicht die vom Anbieter erhaltenen Informationen auf deren Richtigkeit, es sei denn, von Schlapp Immobilien wird gesondert mit der Einholung von Auskünften und der Überprüfung der Objektangaben beauftragt. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann die Firma von Schlapp Immobilien daher nicht übernehmen. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der von dem Auftraggeber stammenden Angaben, mit denen die Firma von Schlapp Immobilien den Nachweis oder die Vermittlung betreibt, ist der Anbieter auch gegenüber Dritten verantwortlich.

Das Immobilienangebot ist ausschließlich für den Angebotsempfänger bestimmt. Es ist vertraulich zu behandeln und darf nicht an Dritte weitergeben werden. Die Weitergabe an Dritte ohne die Zustimmung von Schlapp Immobilien verpflichtet den Angebotsempfänger zur Zahlung der vollen Provision, wenn der Dritte, an den das Immobilienangebot weitergegeben wird, den Vertrag abschließt.

Detailinformationen über Objekte in Form von Exposés, Telefonaten oder Besichtigungen werden den Interessenten erst nach vorherigem Abschluss einer entsprechenden Provisionsvereinbarung übermittelt. Diese Vereinbarung erfolgt in Schriftform oder Online durch Anklicken der Provisionsvereinbarung unter gleichzeitiger Kenntnisnahme und Bestätigung dieser AGB.

§ 2 Provisionsanspruch

(1) Von Schlapp Immobilien erhält für den Nachweis und/oder die Vermittlung von Vertragsgelegenheiten eine Provision in nachstehend aufgeführter Höhe inkl. jeweils der gültigen gesetzlicher Mehrwertsteuer (zurzeit 19%).
a) bei Kaufverträgen oder wirtschaftlich ähnlichen Geschäften zwischen 3,57% & 7,14% vom Kaufpreis inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.
b) bei gewerblicher Vermietung, gewerblicher Verpachtung, gewwerblichem Leasing oder wirtschaftlich ähnlichen Geschäften 2,38 Monatskaltmieten inkl.der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
(2) Die vorstehenden Provisionssätze sind mangels abweichender Vereinbarung vom Objektabnehmer an Von Schlapp Immobilien zu zahlen. Sie gelten, soweit in dem jeweiligen Angebot nicht ausdrücklich eine andere Provision ausgewiesen ist.
(3) Bei privater Wohnungsvermietung werden dem Objektgeber bei erfolgreichem Mietvertragsabschluss2,38 Monatskaltmieten inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnet.

§ 3 Fälligkeit der Provision

(1) Mit Abschluss des notariellen Kauf- oder Miet-/Pachtvertrages ist die Provision verdient. Sie ist dann auch zur Zahlung fällig.
(2) Bei Zahlungsverzug der Provision oder eines Aufwendungsersatzes sind vom Auftraggeber Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu zahlen. Dem Auftraggeber bleibt der Nachweis vorbehalten, dass ein Schaden nicht oder nicht in dieser Höhe entstanden ist.

§ 4 Widerrufsrecht für Verbraucher

Handelt es sich bei dem Vertragspartner um einen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so hat dieser das Recht, die zum Zustandekommen des Maklervertrages führende Erklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich (zum Beispiel mittels Brief, Fax, E-Mail) gegenüber der von Schlapp Immobilien zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung.
Zur Wahrung der zweiwöchigen Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes an die von Schlapp Immobilien. Dabei ist der Widerruf zu richten an:

An
von Schlapp Immobilien
Schimmelhof 1
54338 Schweich
Tel.: +49 (0)6502 – 93 56 658
Telefax: +49 (0)3222 – 37 25 298
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsformular

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) _______________________________________________________ _______________________________________________________ Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________ ________________________________________________________ Name des/der Verbraucher(s) ________________________________________________________ Anschrift des/der Verbraucher(s) ________________________________________________________ Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) _________________________ Datum (*) Unzutreffendes streichen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Verbraucher nicht mehr an den Maklervertrag gebunden. Beiderseits empfangener Leistungen sind zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Bereits vom Verbraucher erbrachte Zahlungen werden von der von Schlapp Immobilien an ihn zurückerstattet.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn von Schlapp Immobilien mit der Ausführung der Dienstleistungen mit der ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Verbraucher diese selbst veranlasst hat.


§ 5 Mehrfachtätigkeit

Von Schlapp Immobilien darf auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig werden.

§ 6 Weitergabe von Informationen

Die Weitergabe der durch von Schlapp Immobilien erteilten Informationen - insbesondere des Nachweises - an Dritte durch den Auftraggeber ist nur nach schriftlicher Zustimmung durch von Schlapp Immobilien gestattet. Andernfalls haftet er unbeschadet eines weiteren Schadensersatzanspruchs im Falle des Vertragsschlusses durch den Dritten auf die entgangene Provision.

§ 7 Informationspflicht

Der Auftraggeber ist verpflichtet, von Schlapp Immobilien unverzüglich schriftlich zu informieren, falls er von seinen Vertragsabsichten Abstand nimmt.

§ 8 Abschluss des Hauptvertrages

Der Auftraggeber ist verpflichtet, von Schlapp Immobilien unverzüglich schriftlich über den Abschluss eines Hauptvertrages zu informieren und eine Vertragsabschrift zu übersenden.

§ 9 Haftungsbeschränkung

(1) Schadensersatzansprüche gegen von Schlapp Immobilien sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten beruhen. Die Verjährungsfrist für die Geltendmachung von Schadensersatz beträgt drei Jahre und beginnt mit dem Entstehen des Anspruchs.
(2) Von Schlapp Immobilien übernimmt keinerlei Haftung für Angaben in Exposés, Prospekten, Beschreibungen da sie ausschließlich vom Objektanbieter erteilt wurden.

§ 10 Vertragsänderung, Schriftform

(1) Abweichungen oder Ergänzungen zu diesen Geschäftsbedingungen sind schriftlich zu vereinbaren.
(2) Kündigungen des Maklervertrages bedürfen der Schriftform.

§ 11 Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Trier, soweit der Kläger als Unternehmer anzusehen ist.
Firmenname:
von Schlapp Immobilien - Nadia Schlapp
Firmenanschrift:
Schimmelhof 1 DE-54338 Schweich Deutschland
Vertretungsberechtigter:
Nadia Schlapp
Ust-ID:
DE296582731
Berufsaufsichtsbehoerde:
Verbandsgemeindeverwaltung Schweich, Brückenstraße 26, 54338 Schweich


Energieausweis
Austellungsdatum 06.10.2014
Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
gültig bis 10-2024
Energieausweis Art Bedarf
Energieeffiziensklasse G
Endenergiebedarf kWh/(m²a) 210
Baujahr 1760
Befeuerung Gas

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok